Augmented Reality Navigation: Die Zukunft der Wegfindung

Ein Beitrag von Dirk Koke

Augmented Reality Navigation: Die Zukunft der Wegfindung

Augmented Reality stellt ein besonders spannendes und innovatives Feld dar, das weit über eine bloße Zukunftsvision hinausgeht und bereits heute praxisnahe Lösungen bietet. Als Geschäftsführer der KOKE GmbH bin ich stolz darauf, eine Augmented Reality Navigation im Bereich der Veranstaltungsorganisation einzusetzen, wo es das Potenzial zeigt, die Orientierung und Interaktion für Gäste erheblich zu erleichtern.

AR-Navigation verstehen

AR-Navigationssysteme nutzen in der Regel die Kamera eines Smartphones, um das Bild der realen Umgebung zu erfassen. Die AR-Software verarbeitet diese Live-Bilder und blendet relevante Informationen wie Richtungspfeile auf der Straße, Hinweise und Icons für nahe Geschäfte oder historische Informationen über Sehenswürdigkeiten in Echtzeit ein. Diese intuitive und interaktive Art der Navigation ist besonders nützlich in unbekannten oder komplexen Umgebungen.

Das Schlossgrabenfest 2024 – Hessens größtes Innenstadtfestival

Ein aktuelles Beispiel ist das Schlossgrabenfest 2024 in Darmstadt, bekannt als Hessens größtes Innenstadtfestival, das jährlich Tausende Besucher anzieht. Die diesjährige technologische Neuerung, eine von der KOKE GmbH entwickelte AR-basierte Webanwendung zur Navigation auf dem Festivalgelände, bereichert das Erlebnis der Festivalbesucher und bietet generelle Vorteile für Großveranstaltungen. Bereits seit 2019 ist die KOKE GmbH Partner dieses traditionsreichen Musikfestivals in Darmstadt und unterstützt jedes Jahr tatkräftig mit dem Einsatz und Bereitstellen feinster LED-Technik.

KOKE ist auch 2024 wieder Partner des Schlossgrabenfests in Darmstadt und unterstützt mit LED-Wänden und hauseigener Signage-Software
Neben der Hauptbühne bietet die LED-Wand von KOKE ein zusätzliches leuchtstarkes Erleben der Live-Acts für die Besucher

Die Herausforderung: Orientierung auf einem großen Festivalgelände

Seit 1999 zieht das Schlossgrabenfest jährlich rund 120.000 Besucher in Darmstadts Innenstadt. Das Gelände umfasst mehrere Hektar mit verschiedenen Bühnen, Essensständen, Getränkezelten und Attraktionen. Traditionelle Navigationsmethoden wie Karten oder Beschilderungen können in einem so großen und belebten Umfeld unübersichtlich und ungenau sein.

Die Lösung:
AR-Navigation von KOKE

Vor diesem Hintergrund haben wir, die KOKE GmbH, eine AR-basierte Webanwendung speziell für das Schlossgrabenfest 2024 entwickelt. Diese Innovation ermöglicht es den Besuchern, durch einfaches Scannen eines QR-Codes sofort auf den erweiterten Lageplan des Festivalgeländes zuzugreifen. Sobald die Besucher die AR-Anwendung aktivieren und ihre Kameras auf die Umgebung richten, erscheinen digitale Wegweiser und Icons auf ihrem Bildschirm.

Auf dem Schlossgrabenfest 2024 beinhalteten diese praktischen Anzeigen unter anderem:

  • Bühnen und Attraktionen: Übersichtliche Symbole markierten die Positionen der verschiedenen Bühnen und Hauptattraktionen des Festivals. Durch Antippen eines Symbols erhielten die Besucher zusätzliche Informationen, wie den aktuellen Spielplan und Details zu den auftretenden Künstlern.
    • Essens- und Getränkestände: Mit differenzierten Symbolen für Essens- und Getränkestände konnten die Besucher schnell ihre kulinarischen Favoriten finden. Diese Symbole ließen sich filtern, sodass man gezielt suchen konnte.
      • Sanitäre Einrichtungen: Eines der wichtigsten Bedürfnisse auf einem großen Festival sind leicht zugängliche sanitäre Einrichtungen. Die AR-Anwendung zeigte die nächstgelegenen Toiletten an.

        Notausgänge und Erste Hilfe: Für die Sicherheit der Besucher wurden Notausgänge und Erste-Hilfe-Stationen prominent angezeigt. Diese Markierungen sorgten dafür, dass im Notfall schnell und unkompliziert Hilfe gefunden werden konnte.

        Durch diese detaillierten und interaktiven Informationen wurde das Schlossgrabenfest 2024 für die Besucher nicht nur übersichtlicher, sondern auch sicherer und angenehmer.

        Mehr zur KOKE AR-Navigation auf dem Schlossgrabenfest 2024 finden Sie unter:  https://koke.gmbh/schlossgrabenfest-2024-mit-dem-kms-und-ar-von-koke/

        Vorteile der Augmented Reality Navigation

        Unsere AR-Anwendung brachte zahlreiche Vorteile mit sich:

        • Nahtlose Integration: Kein App-Download notwendig, sofortiger Zugriff über den Browser.

        • Verbesserte Orientierung: Auch für Erstbesucher leicht verständlich, was zu einer reibungsloseren Festivalerfahrung führte.

        • Erhöhte Sicherheit: Schnelleres Auffinden von Notausgängen und medizinischen Einrichtungen im Notfall.

        • Interaktives Erlebnis: Die moderne Technologie bereicherte das Festival durch eine zukunftsweisende Komponente.


        Die Einführung der AR-Navigation auf dem Schlossgrabenfest 2024 hat die Orientierung auf dem Festivalgelände nicht nur vereinfacht, sondern auch das Gesamterlebnis für die Besucher verbessert.

        Als Geschäftsführer der KOKE GmbH, sehe ich großes Potenzial in der AR-Technologie, das Erlebnis bei zukünftigen Veranstaltungen zu transformieren und zu bereichern. Wir freuen uns darauf, diese Technologie weiterzuentwickeln und auch anderen Veranstaltern und Unternehmen zugänglich zu machen.

        Kontaktieren Sie uns!

        Sind Sie daran interessiert, AR-Navigationstechnologien in Ihrem Event oder Unternehmen einzusetzen? Kontaktieren Sie mich direkt, um gemeinsam innovative Lösungen zu erkunden, die Ihr Publikum mit Augmented Reality begeistern können.

        Dirk Koke

        Ich bin Dirk Koke, ein leidenschaftlicher Experte und Pionier im Bereich Digital Signage,Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Branche habe ich mich darauf spezialisiert, die Grenzen der digitalen Welt zu erweitern und innovative Lösungen zu entwickeln, die das Potenzial haben, unser Verständnis von Realität und Interaktivität neu zu definieren.

        Auf diesem Blog teile ich meine Gedanken, Projekte und die neuesten Trends in der Welt der virtuellen und erweiterten Realität. Ich freue mich darauf, diese spannende Reise mit Ihnen zu teilen.

        Folgen Sie mir auf Social Media